Das Ding mit dem Wohlfühlgewicht


Wohlfühlgewicht – was ist das überhaupt?
Unter Wohlfühlgewicht versteht man, unabhängig von Deinem Körpergewicht, dass Gewicht, mit dem Du Dich in Deinem Körper wohlfühlst. Sofern keine Risikofaktoren, wie zum Beispiel Diabetes, Bluthochdruck oder Herz- Kreislaufprobleme dazukommen und vorhanden sind. Es ist so individuell, dass Du es in keinem Buch findest oder Dir irgendjemand sagen kann.

Und genau darin liegt heutzutage das große Problem.

Durch unsere Medien, das soziale Netzwerk, den Schlankheitswahn und durch sämtliche Rechner mit denen Du Deinen Fettanteil, Dein BMI oder sonst irgendwelche Maße berechnen kannst, wirst Du ständig mit Deinem Gewicht, Deiner Ernährung und Deiner Bewegung konfrontiert. Du kommst um das Thema zwangsläufig gar nicht mehr drum herum. Egal was Du darüber liest, hörst oder machst. Das Ergebnis: Du machst alles falsch, was Du nur falsch machen kannst. Du redest Dir ein, dass Du nichts Wert, zu dick, zu faul oder zu unbeweglich bist.

KEIN BMI-WERT sagt aus, ob Du Dich wohlfühlst oder ob genau DAS GEWICHT das Richtige für Dich ist!!!

Wenn Du Dich ständig mit den von außen gesetzten Ratschlägen und Normen befasst, geht irgendwann Dein natürliches Körpergefühl ganz verloren. Dein Wohlbefinden sinkt gegen Null. Denn das Streben nach ständigen Diätvorschriften ist ein hervorragender Weg, Dein Körpergefühl voll ganz zu verlieren oder irgendwelche Ess- und Gewichtsstörungen zu entwickeln und Du dann am Ende doch wieder mehr Gewicht auf die Waage bringst als zuvor. Trotz allen Bemühungen, wirst Du das perfekte Ideal nicht erreichen können, weil es dies schlicht und einfach nicht gibt. Du, Dein Körperbau und Deine Figur sind individuell. Und das ist gut so. Stell Dir mal vor, alle wären gleich – wie langweilig wäre das denn!

Das Ding mit dem Wohlfühlgewicht, ist gar keine so einfache Sache:

Wenn Du Dich dazu entschieden hast, dass Du Dich in Deinem Körper nicht mehr wohlfühlst und Du für Dich festgelegt hast, dass das Gewicht dran Schuld ist, dann mache Dich auf Deinen ganz persönlichen Weg zu DEINEM WOHLFÜHLGEWICHT. Ob Dein persönliches Ziel 100 oder 70 Kilo sind, hängt von Dir und Deinem Ausgangsgewicht ab.
Wichtig dabei, es sollte ein realistisches Ziel sein. Ohne strenge Verbote, Stress oder radikale Vorschriften. Sondern mit Ehrlichkeit zu Dir selbst, gesunder und ausgewogener Ernährung, Bewegung und ganz ganz viel Lebensfreude und Selbstliebe.

Denn eins noch zum Schluss: Ein toller BMI-Wert, Größe 36 oder ein niedriges Gewicht ist nicht die Lösung all Deiner Probleme, so wie es heutzutage dargestellt wird. Auch mit Größe 44 oder einem etwas erhöhten oder niedrigen BMI-Wert kannst Du Dich wohlfühlen. Du bist viel mehr, als die Zahl auf Deiner Waage, dem Größenschild in Deinem T-Shirt oder dem Wert auf irgendeiner Tabelle.

Das könnte Dich auch interessieren:

Lass uns über Deine erfolgreiche Abnahme reden. Kostenlos und unverbindlich.

Ich freue mich sehr darauf Dich kennenzulernen.

Deine
Katrin Therjan

Lizenzierte Ernährungsberaterin, Expertin für Gewichtsmanagement und Deine persönliche Abnehmbegleitung