Kraft vs. Ausdauer – Welches Training zum Abnehmen?


Es grenzt nicht an ein neues Wunder wenn ich sage, dass der gesündeste und dauerhafteste Weg Körperfett zu verlieren und schlank zu werden die Kombination aus gesunder und ausgewogener Ernährung und Sport ist.

Um Körperfett los zu werden und Muskulatur zu erhalten reicht es also nicht aus, nur die Ernährung umzustellen. Sport und Bewegung ist ebenso wichtig.

Die richtige Ernährung gepaart mit einem guten Training führt Dich letztendlich zu einer gesunden und dauerhaften Abnahme.

Warum das Training Deine Abnahme unterstützt?

Die Gleichung ist relativ einfach: Du kannst nur dann an Gewicht verlieren und Fett abbauen, wenn Du mehr Kalorien verbrennst als Du zu dir nimmst.

Training kann Dir während Deiner Abnahme also helfen, ein Energiedefizit zu erzielen und zu halten. Durch Sport verbrennst Du dabei nicht nur während Deines Trainings Kalorien, sondern erhöhst auch langfristig Deinen Grundumsatz und verbrennst so auch in Ruhe Kalorien.

Kraft vs. Ausdauertraining – Was ist besser für Deine Abnahme?

Für Deine Abnahme sind Ausdauersportarten wie z. B. Walken, Schwimmen oder auch Radfahren und Übungen zum Kräftigen mit Hanteln, Kettelbells oder Deinem eigenen Körpergewicht, die idealen Begleiter auf dem Weg zu einer strafferen und schlankeren Figur.

Krafttraining ist deshalb so wichtig, weil Du dadurch wertvolle Muskulatur erhältst und aufbaust. Es erhöht gleichzeitig Deine Stoffwechselrate. Krafttraining erhöht Deine Kalorienverbrennung im Alltag. Deine Muskeln sind der Ofen dafür. Mehr Muskeln = mehr Energieverbrennung. Außerdem verbrennt Dein Körper nach einem Krafttraining mehr Kalorien als nach dem Ausdauertraining.

Ausdauertraining hingegen ist bei Deiner Abnahme insofern gesund und wichtig, da es Dein Herz- Kreislaufsystem sowie Lungenkapazität trainiert, stärkt und Dein Stoffwechsel in Schwung bringt. Beim Ausdauertraining verbrennst Du einiges an Kalorien. Wie viele das jedoch sind, hängt von Deinem Körpergewicht und der Intensität Deines Trainings ab.

Dein Training zum Abnehmen sollte zukünftig also ein guter Mix aus Kraft- und Ausdauertraining sein. Das führt langfristig zu einem optimalen Ergebnis. So verlierst Du lästige Fettpölsterchen und Gewicht und baust gleichzeitig wichtige Muskulatur auf.

Das könnte Dich auch interessieren:

Lass uns über Deine erfolgreiche Abnahme reden. Kostenlos und unverbindlich.

Ich freue mich sehr darauf Dich kennenzulernen.

Deine
Katrin Therjan

Lizenzierte Ernährungsberaterin, Expertin für Gewichtsmanagement und Deine persönliche Abnehmbegleitung