Sport ist gut für Dich!


Du hast den Wunsch abzunehmen. Doch allein der Gedanke, dass Du Dich jetzt auch noch Sport treiben solltest, bereitet Dir wenig Freude.

Dies ist durchaus verständlich, denn Übergewicht kann zu einer gewissen Schwerfälligkeit führen, die Sport nicht gerade als erste Wahl erscheinen lässt. Hinzu kommt vielleicht die Scham und Angst in der Öffentlichkeit Sport zu treiben. Es ist Dir peinlich und Du hast Angst vor beleidigenden Kommentaren und blöden Blicken.

Natürlich kann es sein, besonders bei hohen Übergewicht, dass eine Umstellung Deiner Essgewohnheiten schon ein minus auf der Waage herbeiführt.

Bedenke jedoch, dass Deine derzeitige Abneigung gegen Sport einfach nur daran liegen kann, dass Du Dich noch nicht körperlich fit genug fühlst. Wenn die Kilos erst mal purzeln, legt sich das meist von ganz alleine.

Du kannst außerdem mit Sport Deinen Abnehmerfolg noch effektiver machen, denn…

  1. Du kannst kleine „Ernährungsausrutscher“ ausgleichen
  2. Du baus Muskelmasse auf
  3. Du baust Fett ab
  4. Du verbrennst Kalorien
  5. Du wirst leistungsfähiger und hast mehr Energie

Hört sich doch gut an, oder?

Keiner verlangt von Dir, dass Du gleich Deinen ersten Marathon laufen sollst oder bei Olympia eine Goldmedaille holst. Mach Dir keinen Stress.

Wie wäre es denn für den Anfang mal mit einer längeren oder schnelleren Runde um den Block?

Für eine dauerhafte und erfolgreiche Abnahme ist eineKombination aus Beidem wichtig: Ernährung + Bewegung.

Das könnte Dich auch interessieren:

Lass uns über Deine erfolgreiche Abnahme reden. Kostenlos und unverbindlich.

Ich freue mich sehr darauf Dich kennenzulernen.

Deine
Katrin Therjan

Lizenzierte Ernährungsberaterin, Expertin für Gewichtsmanagement und Deine persönliche Abnehmbegleitung